Bildbeschreibung

Indikationen


Bewährte Indikationen wie:

  • Nacken- und Rückenprobleme, orthopädische Beschwerden

  • Schleudertrauma

  • Kopfschmerzen und Migräne

  • Rehabilitation nach Krankheit oder Unfall 

  • Regulation für den Bewegungsapparat, die Organe, das Lymphsystem, das Hormonsystem, das vegetative und zentrale Nervensystem

  • Kieferorthopädische Probleme

  • Chronische Schmerzzustände (begleitend zu ärztlicher Betreuung)

  • Störungen des Immunsystems

  • Sinusitis und Tinitus (begleitend zu ärztlicher Betreuung)

  • Menstruationsbeschwerden

  • Schwangerschafts- und Geburtsbegleitung

Unterstützung in belastenden Lebenssituationen wie:

  • Erschöpfungszustände

  • Stressbedingte Beschwerden

  • Schlafprobleme

  • Depressive Verstimmungen

  • Burnout

 

Diverse Beschwerden bei Kindern wie:

  • Konzentrationsschwierigkeiten

  • Hyperaktivität

  • Schreibabys

  • u.s.w.